Ihr Energieoptimierer im Main-Kinzig-Kreis

Individuelle Sanierungskonzepte

Schritt 1 - Datenaufnahme

Eine sorgfältige Anlayse des Ist-Zustands ermöglicht eine noch genauere Bilanzierung des Objekts. Daher nehmen wir uns ausreichend Zeit und Begehen mit Ihnen...

Schritt 2 - Bilanzierung und Konzepterstellung

Von jetzt an heißt es für Sie zurücklehnen und entspannen. Wir kümmern uns um die Bilanzierung und erstellen Ihren Fahrplan nach höchsten Anforderungen. Steigern Sie ...

Schritt 3 - Erläuterung

Abschließend zum Sanierungsfahrplan gehen wir mit Ihnen die empfohlenen Maßnahmen Schritt für Schritt durch und erklären Ihnen worauf bei Ihrer Sanierung ankommt...

Individueller Sanierungsfahrplan

Mit einer ausführlichen Vor-Ort Beratung legen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Sanierung. Bei dieser umfangreichen Energieberatung analysieren wir den IST-Zustand und geben Ihnen anschließend sinnvolle Sanierungsmaßnahmen in Form eines individuellen Sanierungsfahrplans mit an die Hand. Ihre Wünsche können hier natürlich mit einfließen.

Inhaltliche Fragen / Infos zum Sanierungsfahrplan

Wie kann das Ziel eines energieeffizienten Wohngebäudes umgesetzt werden?

Bei uns läuft die Bearbeitung Ihres Anliegens folgendermaßen ab:

• Rufen Sie uns einfach an oder nehmen Sie per eMail Kontakt zu uns auf
• Aufnahme der allgemeinen Daten und Vereinbarung eines Erstgesprächs.
• Grundrisse und Ansichten der Häuser an uns schicken
• Erstgespräch zur Abklärung grundlegender Abläufe/Fragen mit Vereinbarung eines Vor-Ort Termins
• Vor-Ort Termin mit Dokumentation der Hüllflächen, der Energiebilanz im Ist-Zustand, Details zur
Warmwasserbereitung und Wärmeerzeugung
• Beantragung der Förderung des Sanierungsfahrplans beim BAfA durch uns möglich
• Erstellung eines umfangreichen Sanierungsfahrplans
• Weiterleitung des Sanierungsfahrplans an Sie als Kunden
• Nachbesprechung und Klärung von Rückfragen
• Einreichung des Sanierungsfahrplans beim BAfA
• Besprechung, ob Förderanträge für Maßnahmen gestellt werden sollen
• Antragstellung der Förderungen
• Beginn der Sanierungsmaßnahmen

Wichtig: Sie können Angebote zur Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen einholen, dürfen diese
aber im Voraus noch nicht bestätigen bzw. in Auftrag geben, da sonst keine Förderung beantragt
werden kann.

Müssen alle empfohlenen Maßnahmen aus dem Sanierungsfahrplan umgesetzt werden, damit eine Förderung möglich ist?
Nein, es können auch nur einzelne Maßnahmen aus dem Sanierungsfahrplan gefördert und umgesetzt werden. Die Reihenfolge spielt hierbei keine Rolle.
Sind die empfohlenen Maßnahmen im Sanierungsfahrplan verpflichtend?
Im allgemeinen stellt der Sanierungsfahrplan lediglich einen Anhaltspunkt über den Zustand des Objekts mit den „Schwachstellen“ dar und wie diese behoben werden können. Diese Empfehlungen verpflichten Sie also nicht zur Umsetzung.
Sie möchten nur eine Einzelmaßnahme umsetzen?

Auch hier kann Sich ein Sanierungsfahrplan Iohnen.

Tipp: Wenn der Fenstertausch vorab in einem Individuellen Sanierungsfahrplan (ISFP) berücksichtigt und so vom Fensterbauer umgesetzt wird, erhalten Sie zusätzliche 5 Prozent Förderung für die Einzelmaßnahme. So können Sie bei einem Fenstertausch mit ISFP bis zu 20 Prozent der Kosten vom Staat zurückbekommen.